Aktuelles aus der Pfarrei --- Dreifaltigkeitssonntag 07. Juni 2020

Heilige Messen und Wort-Gottes-Feiern  
An Pfingsten haben wir nach längerer Unterbrechung in der Basilika St. Ludgerus und in der Kirche St. Markus wieder heiligen Messen gefeiert. In der Kirche St. Kamillus fand ein Abendlob und in der Kirche Christus König ein Morgenlob statt. Herzlich danken wir allen, die sich auf den Weg gemacht haben und dabei waren; ein besonderer Dank gilt vor allem den Frauen und Männern, die als Ordner für die Einhaltung der vorgegebenen Schutz- und Hygieneregeln zur Verfügung standen.
Nach diesen positiven Erfahrungen werden wir auch am Dreifaltigkeitssonntag die Gottesdienste erneut auf diese Weise feiern.  
Samstag           06. Juni 2020     
17:00 Uhr Vorabendmesse in St. Markus 60 Sitzplätze              
18:00 Uhr  Abendlob in St. Kamillus 30 Sitzplätze  
Sonntag             07. Juni 2020   
10:00 Uhr Morgenlob in Christus König 34 Sitzplätze 
11:30 Uhr Heilige Messe in St. Ludgerus 52 Sitzplätze
11:30 Uhr Heilige Messe in St. Markus 60 Sitzplätze                  
19:00 Uhr   Heilige Messe in St. Ludgerus   52 Sitzplätze  
Wir weisen noch einmal auf die begrenzte Anzahl der Sitzplätze in den Kirche hin und bitten um Verständnis, wenn wir nach dem Erreichen der Kapazität keinen weiteren Einlass mehr ermöglichen können.                                   

Fronleichnam  
Nach Beratungen im Pastoralteam und Pfarrgemeinderat wird es in diesem Jahr an Fronleichnam keinen gemeinsamen Gottesdienst auf der Werdener Brehminsel geben. Stattdessen laden wir an diesem Tag zu Eucharistiefeiern mit sakramentalem Segen ein.  
Donnerstag       11. Juni 2020   
11:30 Uhr Heilige Messe in St. Ludgerus 52 Sitzplätze
11:30 Uhr Heilige Messe in St. Markus 60 Sitzplätze
19:00 Uhr Heilige Messe in St. Ludgerus 52 Sitzplätze    

Gottesdienste an Wochentagen  
Während der Woche feiern wir heilige Messen jeweils donnerstags um 19:00 Uhr in der Basilika St. Ludgerus und freitags um 18:00 Uhr in der Kirche St. Markus. Wir bitten um Verständnis, dass wir auch an den Wochentagen zunächst vorsichtig und behutsam mit Gottesdiensten beginnen möchten. 

Schutz- und Hygienekonzept  
Alle Gottesdienste werden weitestgehend mit Instrumentalmusik oder Kantorengesängen gestaltet, da das Singen weiterhin untersagt ist. Auf die Nutzung von Gebet- und Gesangbüchern kann daher verzichtet werden.
Der Zugang zu den Gottesdiensten wird allerdings begrenzt sein. Die einzelnen Plätze sind gekennzeichnet und haben einen Abstand von zwei Metern. Die getrennten Ein- und Ausgänge sowie die Wege innerhalb der Kirchen sind markiert.
Ordner heißen die Mitfeiernden willkommen und sorgen vor und in den Kirchen dafür, dass die Schutz- und Hygieneregeln eingehalten werden.  Pro Gottesdienst werden mindestens vier Ordner benötigt. Frauen und Männer, die zu diesem Dienst bereit sind, mögen sich bitte im Pfarrbüro melden. Hier bitten wir dringend um weitere Unterstützung. Sollten sich nicht genügend Ordner finden, können leider nicht alle vorgesehenen Gottesdienste gefeiert werden.
Beim Betreten und Verlassen der Kirchen ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Ansammlungen auf den Kirchplätzen vor und nach den Gottesdiensten sind nicht möglich.
Eine vorherige Anmeldung zu den Gottesdiensten ist nicht erforderlich. Wir bitten allerdings dringend darum, in eigener Verantwortung die persönliche Teilnahme zu prüfen, um sich und andere nicht zu gefährden.
Weiterhin gelten für unsere Pfarrei und ihre Gemeinden die vereinbarten Regelungen des Schutz- und Hygienekonzeptes.
So bleiben bis auf weiteres alle Pfarr- und Gemeinderäume geschlossen. Der Kirchenvorstand wird sich in seiner Sitzung am 16. Juni 2020 mit der Frage nach möglichen Öffnungen befassen.  

Geistliche Impulse   
Zu den guten Früchten der vergangenen Wochen gehören die Geistlichen Impulse, die von Ehrenamtlichen und Hauptberuflichen erstellt und veröffentlicht wurden. Gerade in der Zeit der Pandemie bedingten Einschränkungen konnten wir erleben, wie viel Kraft und Kreativität in diesen vielfältigen Texten zu Tage traten. Dafür gilt allen, die daran mitgewirkt haben, ein herzliches Dankeschön!
Künftig werden die Impulse an jedem Sonntag fortgeführt und in der Advents- und Fastenzeit wieder täglich erscheinen.  

Erstkommunionfeiern  
Aufgrund der Corona-Beschränkungen konnten in unseren Gemeinden bislang keine Erstkommunionen gefeiert werden. Im Pastoralteam wird zurzeit überlegt, wie wir diese Feiern unter den veränderten Bedingungen in der zweiten Jahreshälfte nachholen können. Darüber werden wir die Kinder und ihre Familien noch vor Beginn der Sommerferien informieren.
Die Kommunionkinder erhalten weiterhin die liturgischen Anregungen für die Gestaltung von kleinen sonntäglichen Gottesdiensten in den Familien.  

Neue Homepage der Pfarrei und ihrer Gemeinden  
Pfarrgemeinderat, Kirchenvorstand und Pastoralteam haben sich einstimmig für die neu entworfene Homepage entschieden. Zurzeit laufen die letzten Vorbereitungen, so dass eine Freischaltung noch im Laufe dieses Monats erfolgen kann. Somit gibt es bald eine neue  Möglichkeit, sich über aktuelle Neuigkeiten und Entwicklungen zu informieren. Schon an dieser Stelle gilt es, denen zu danken, die unsere bisherige Homepage verantwortungsvoll betreut haben. Diesen ehrenamtlichen Dienst zu würdigen, wird sicher in Kürze noch ausführlicher Gelegenheit sein.  

Geburt von Lotta Margarethe Parzinger  
Unsere Pastoralreferentin Franziska Parzinger ist Mutter geworden. Mit den glücklichen Eltern freuen wir uns über die Geburt ihrer Tochter und gratulieren von Herzen. Wir wünschen der Familie ganz viel Freude und Segen.

Informationen als Datei