Zielsetzung des Pfarrgemeinderates:
Der Pfarrgemeinderat trägt die Verantwortung für das Leben in der Pfarrei. Er wirkt an der Erarbeitung des Pastoralplans der Pfarrei und an dessen Fortschreibung mit, berät über die die Pfarrei betreffenden Fragen, fasst dazu Beschlüsse und trägt Sorge für deren Durchführung.

Der Pfarrgemeinderat wird  nach der Konstituierung der Gemeinderäte im Januar 2019 neu gebildet.

Mitglieder des Pfarrgemeinderates sind lt. Satzung von 2006
- der Pfarrer Propst Jürgen Schmidt, 
- die Pastöre der Gemeinden
- der/die Vorsitzende oder ein anderes Vorstandsmitglied und zwei weitere Mitglieder eines jeden Gemeinderats der Pfarrei   
- bis zu zwei pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die von der Pastoralkonferenz der Pfarrei entsandt werden
   - das gewählte Mitglied des Kirchenvorstands der Pfarrei
- berufene Mitglieder NN
gewählte Mitglieder im Vorstand: NN
Vertretung im Kirchenvorstand:  NN
Vertretung in der Stadtkirche:  NN