Ambulante Ökumenische Hospizgruppe Werden

Wir begleiten schwerkranke und sterbende Menschen während ihrer letzten Lebensphase, sowohl in ihrer vertrauten Umgebung als auch in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeeinrichtungen sowie im Christlichen Hospiz Essen-Werden. Im Rahmen unserer Begleitung entlasten wir auch Nahestehende und beraten sie gerne bei der Frage: Was nun? Welche Möglichkeiten bieten sich an, um der verbleibenden Zeit mehr Leben zu geben?
Wir sind Frauen und Männer unterschiedlicher Berufs- und Altersgruppen, die sich in Seminaren und Vorträgen auf die Aufgabe der Begleitung vorbereitet haben und sich ständig weiterbilden. Unsere Arbeit ist ehrenamtlich und unterliegt der Schweigepflicht.

Flyer mit weiteren Informationen