Christliches Hospiz Werden

Durch außerordentlichen Einsatz des Fördervereins und die Hilfe vieler Spender und Sponsoren konnte 2011 das „Christliche Hospiz Werden“ mit 7 Gästezimmern im Herzen von Werden, in der Dudenstr.14, seine Türen öffnen. Hochspezialisierte Fachkräfte betreuen und pflegen hier die Gäste und ließen das Haus schnell zu einem Haus des sich vollendenden Lebens werden; einem Ort mit der Trauer des Abschieds, aber eben auch mit sehr viel Dankbarkeit und oft frohem Erinnern, mit viel Zuwendung und Gemeinsamkeit, mit hervorragender pflegerischer und palliativärztlicher Versorgung, mit einem vom Gast bestimmten Tagesablauf, wenn angebracht auch begleitet von der ambulanten Gruppe der Ehrenamtlichen.
Finanziell unterstützt wird auch dieser Teil der Hospizarbeit vom Förderverein der ambulanten Gruppe. Alle Hospizarbeit in Werden bemüht sich, deutlich werden zu lassen: Gott bleibt uns zur Seite, auch wenn wir unser Leben, dieses Geschenk auf Zeit, zu gegebener Stunde wieder zurückgeben in seine Obhut.