"Team Weltkirche" = "Freunde für Nairobi"

Sie kennen uns unter dem Namen "Freunde für Nairobi". Mit Blick auf das Anliegen unserer Gemeinde St. Markus, missionarische Aktivitäten zu unterstützen, haben wir einen neuen Namen gewählt.

Keineswegs wollen wir den Kontakt und unsere Hilfsbereitschaft sowie unsere Gebetsanliegen zu unserer Partnergemeinde St. Benedikt aufgeben. Es haben sich aber leider Probleme bei der Umsetzung der geplanten Projekte ergeben.

Weitere Informationen finden Sie hier